Janet Riedel

Janet Riedel wurde 1978 in Dresden geboren. Sie studierte Grafik-Design an der Fachhochschule Heiligendamm/Wismar, machte ihren Master of Fine Arts an der HfBK Hamburg. Seit 2015 ist sie in der Postgraduiertenklasse an der Ostkreuzschule für Fotografie in Berlin.
2005 lernte sie den Literaturnobelpreisträger Imre Kertész kennen. Diese Begegnung war der Ausgangspunkt für den Fotoessayfilm „Fiasko“ (2010), der auf Symposien und Festivals besprochen wurde (u. a. Rencontre International Paris/Madrid/Berlin, Tate Modern, MIT Cambridge). 
Seit 2003 ist Janet Riedel freiberuflich als Fotografin in den Bereichen Dokumentation, Reportage und Portrait tätig.
Sie lebt und arbeitet in Berlin und ist seit 2015 Mitglied des Fotografenkollektivs lux.

Arbeiten